Ihr Warenkorb
keine Produkte

Motorradbekleidung Leder

Motorradbekleidung aus Leder – langlebig, abriebfest und strapazierfähig. Der Klassiker bietet Ihnen nach wie vor das Optimum in Sachen Zuverlässigkeit und Sicherheit. Und bei guter Pflege hält Motorradbekleidung aus Leder ewig, wird mit der Zeit sogar zum Unikat.
Wir haben für Sie die besten Teile aus Leder für Damen und Herren ausgewählt. Motorradbekleidung aus Leder, die uns durch ihre Qualität, ihren Preis und auch im Design überzeugt hat – wir sind uns sicher, auch Sie werden damit zufrieden sein.

Wenn Sie Fragen haben: Kontaktieren Sie uns, dafür sind wir schließlich da.

Motorradbekleidung aus Leder im Motorradhaus Singen

Es gab Zeiten, in denen Motorradbekleidung vor allem eines sein musste: lässig. Heute ist Sicherheit der wichtigste Faktor und genau in diesem Punkt liegen die besten Argumente für Motorradbekleidung aus Leder.

Motorradkombis aus Leder

Für viele – vor allem Sportfahrer – sind Lederkombis immer noch die einzig wahre Motorradbekleidung. Tatsächlich bieten sie Ihnen sowohl die beste Aerodynamik als auch den besten Unfallschutz. Ob Ein- oder Zweiteiler aus Leder ist sicherlich Geschmacksfrage; wenn Sie es aber flexibel mögen, dann ist ein Zweiteiler die bessere Wahl.
Die Hersteller BÜSE, Dainese, Jarama, LAGUNA und Revit bieten reflektierende Elemente, Schulter- und Ellbogenkappen mit Metalleinsätzen, elastische Einsätze im Leder sowie Rückenhöcker in der Motorradbekleidung für bestmöglichen Schutz.

Motorrad Lederjacken

Die Lederjacke ist an sich ein legendäres Kleidungsstück und mehr als irgendetwas sonst mit dem Biker-Milieu verbunden. Denken Sie nur an Marlon Brando oder James Dean auf seiner Triumph.
Vor allem bei Motorradjacken ist ein körpernaher, aber bequemer Schnitt wichtig – schließlich darf Motorradbekleidung im Fahrtwind nicht flattern und außerdem sitzen dadurch die Protektoren sicher dort, wo wie hingehören. Wir haben einige Lederjacken der Hersteller BÜSE, Dainese, Germas und Modeka im Sortiment – da ist ja auch die Optik wichtig.
Bei all ihren Vorteilen hat Motorradbekleidung aus Leder einen Nachteil: Sie ist nicht sonderlich luftdurchlässig und bei über 25 Grad kann sich die Hitze darunter stauen. Aber die Hersteller von Motorradbekleidung haben auch hier eine funktionierende Lösung gefunden: sie nennt sich „Cool Leather“. Ein Hightech-Leder mit Sonnenschutz, das wetterfest und dennoch atmungsaktiv ist.

Motorradhosen aus Leder

Trotz aller materialtechnischen Fortschritte: Leder ist und bleibt ein Naturmaterial. Motorradbekleidung aus Leder verändert sich, passt sich langsam dem Körper an und wird mit der Zeit ein wenig weiter. Achten Sie auch bei den Lederhosen darauf, dass sie von Anfang an gut sitzen und vor allem, dass in den Kniekehlen nichts drückt. In den Kollektionen von Germas, Dainese und natürlich BÜSE haben wir besonders überzeugende Modelle für Sie gefunden.
Wenn Sie sich nicht wirklich sicher sind, ob Sie bei der Motorradbekleidung aus Leder die passende Größe erwischt haben: Dann bestellen Sie bei Motorradhaus Singen einfach verschiedene Größen oder mehrere Modelle. Ab einem Warenwert von 40 Euro ist die Rücksendung der Motorradbekleidung für Sie kostenfrei.

 
Wenn Sie Fragen zur Motorradbekleidung haben: Kommen Sie auf uns zu, wir beraten Sie gerne!
Ihr Team von Motorradhaus Singen

Lederbekleidung